October 19 2011 Wednesday at 10:23 PM

Prêt Pour Moi präsentiert «31 Days, 31 Ways, 31 Minds»

Und wieder kommt unverhofft oft. Ich habe mit Prêt Pour Moi eine weitere Gelegenheit erhalten, meine Ladys zu präsentieren. Dies in der ehemaligen Empfangshalle der Ernst&Young am Bleicherweg 21 am Freitag, 28.Oktober 2011 als Special Guest bei Schneeweisschen&Rosenrot. Sie öffnen von Samstag, 22. bis Samstag, 29. Oktober 2011 (ausser sonntags) für 10 Tage einen PopUpStore. Sie präsentieren und verkaufen märchenhaften Objekten für Gross und Klein.

So eine Gelegenheit kriege ich nicht so schnell wieder. Nur, wie fülle ich mit meiner doch noch übersichtlichen Kollektion eine so grossen Raum? Natürlich habe ich meine liebsten und treuesten Freunde zum Brainstorming eingeladen. Einzelne Ideen werden sofort in meinem Kopf umgesetzt, andere verwerfe ich ziemlich schnell, da entweder zu kostspielig, zu aufwändig oder zu schwerfällig. Der ganze Auf- und Abbau muss schnell und unkompliziert und mit einem Kombi machbar sein. Was sicher nicht fehlen darf, sind Visuals und zwar welche von Dirty White Shoes - VJ Collective. Mein Kontakt dafür ist Nico Walker. Basis werden Elemente von der ersten Kollektion sein. Das Briefing ist bereits geschehen. Bin selbst sehr gespannt wie die Dirty White Shoes-Visuals inspiriert durch Prêt Pour Moi aussehen werden. Lasst euch überraschen.

Und wie Fülle ich diesen Raum mit Menschen? Ich muss einen Magnet finden. Eine Fotoausstellung, die ich im Sommer in der Photogarage von Romano Zerbini im Kreis 3 gesehen habe, ging mir von Anfang an nicht aus dem Kopf - die Ausstellung «31 Days, 31 Ways, 31 Minds» vom Schweiz New Yorker Stephan Schacher. Glücklicherweise ist mir Romano Zerbini nicht unbekannt. Ich habe ihn mal angefragt, ob er für diesen Raum und für diese Gelegenheit eine Fotoausstellung wüsste. So kam es, dass genau meine Wunschausstellung an meinem Special Day bei Schneeweisschen & Rosenrot nochmals ausgestellt wird. Wunderbar. Im November geht dieses Projekt nämlich nach China. Noch mehr freue ich mich aber, dass der Fotograf selbst ab 15h im PopUpStore vor Ort sein kann und gerne sein Projekt gleich selbst vorstellt. Ein Besuch lohnt sich auch für diejenigen, die die Ausstellung bereits in der Photogarage gesehen haben. Stephan zeigt Bonusmaterial wie Making-of-Bilder des Projektes und die eigene Musik von drei porträtierten Menschen.

Es würde mich sehr freuen, euch an meinem Special Day zu sehen. Bis bald. Und jetzt ein riesiges Dankeschön meinen grosszügigen Helfern: Miriam, Barbara, Nico, Marcel, Romano ...

> Prêt Pour Moi - Accessoires aus St. Galler Stickereien (www.pretpourmoi.ch)
> Stephan Schacher - «31Days, 31Ways, 31Minds» (www.photogarage.ch)
> Visuals - Dirty White Shoes (www.dirtywhiteshoes.ch)
> Schneeweisschen & Rosenrot (www.facebook.com/SchneeweisschenundRosenrot)